Schützen in Lippborg stellen Weichen für die Zukunft


Der Lippborger Schützenverein hat sich für die Zukunft aufgestellt. Die Mitglieder hatten während ihrer Versammlung vieles zu besprechen.

Zum Abschluss der Versammlung stellten sich (v. l.) der Vorsitzende Oliver Wickord, Königspaar Daniel und Stefanie Jasperkaldewe, die neue Kassiererin Eva Hagenkamp, der neue Oberst Berthold Hahues und der scheidende Kassierer Markus Tentrop zum Foto auf.

Lippborg (gl). Einiges zu besprechen hatten die Mitglieder vom Lippborger Schützenverein. Sie tagten im Gasthof Willenbrink. Vorsitzender Oliver Wickord führte durch die Versammlung. Er berichtete, was der Verein und der Vorstand in den vergangenen zwei Jahren getan haben. So wurde in den Jahren 2020 und 2021 ein stark abgespecktes Schützenfest gefeiert. 

2020 Jungschützenstandarte eingeweiht

Im Jahr 2020 wurde die Jungschützenstandarte eingeweiht. Zudem wurde der Schießkeller im September wiedereröffnet. Bei den Neuwahlen herrschte große Einigkeit. Berthold Hahues löst den verstorbenen Leander Conze als Oberst ab. Eva Hagenkamp wurde als erste Frau in den geschäftsführenden Vorstand gewählt und löst Markus Tentrop ab. 

Vorsitzender wiedergewählt

Einstimmig erfolgte die Wiederwahl des Vorsitzenden Oliver Wickord. Im erweiterten Vorstand wurde der amtierende König Daniel Jasperkaldewe als Hauptmann und Robert Stratmann in Personalunion zum stellvertretenden Schriftführer und Kassierer gewählt. Neuer Rechnungsprüfer ist Peter Hönighaus. Der Vorstand hatte für 2021 beschlossen, dass die Mitgliedsbeiträge nur zur Hälfte eingezogen wurden. Die Bestätigung bekamen sie aus der Versammlung. 

Pieper berichtete vom Pokalschießen, das vor Corona stattfand. Erstmals wurden die Ergebnisse vom Gruppen- und Vereineschießen aus März 2020 bekanntgegeben. Gewonnen haben Lars Bußmann, Christoph Pieper, Fritz Schulze und Kai Hoffmeier für den Schützenverein Lippborg. Auf die Folgeplätze kamen die Teams von der DPSG Lippborg und den Lippefohlen. Bester Einzelschütze war Christoph Pieper, beste Schützin Merle Belmann.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.