„Turm“-Projekt soll den Vögel im Lippetal helfen


Die Abu ist mit vielfältigen Projekten um den Umweltschutz bemüht. Ziel ist auch, die Menschen für die Belange der Natur zu gewinnen.

Birgit Beckers und Roland Loerbroks (vorne) von der Abu im Kreis Soest haben interessierte Naturfreunde vor kurzem in der Meermersch über die dortigen Maßnahmen informiert. Die Flutrinnen an den Verwallungen der Lippe sollen geöffnet werden, sodass Hochwasser die Aue häufiger fluten und Wasserflächen bilden kann.

Lippetal (gl) - Die verschiedenen Maßnahmen der Arbeitsgemeinschaft biologischer Umweltschutz (Abu) haben im Kreis Soest, aber gerade auch in der Gemeinde Lippetal, vielfältige Spuren hinterlassen. Diese Arbeit soll auch in Zukunft weiter ausgebaut werden. 

So erläuterte der Abu-Vorsitzende Joachim…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.