13 Stelen lassen Oelder Geschichte aufleben



13 Stelen an 13 geschichtsträchtigen Plätzen ermöglichen einen Blick in Oeldes Vergangenheit - mit unterhaltsamen Anekdoten.

Zur Einweihung der Stelen gingen unter anderem gemeinsam durch die Stadt: (v. l.) Jörg Pott (Pott’s Brauerei), Barbara Köß (Grüne), Burkhard Mackel (Metall Creativ), Florian Westerwalbesloh (SPD), Pfarrerin Melanie Erben, Pfarrer André Pollmann, Katharina Schwarze (Schwarze und Schlichte) und Thorsten Retzlaff (FWG). Foto: Kingma

Oelde (gl) - Es ist der 27. Juni 1955. Am Oelder Bahnhof hält außerplanmäßig ein Zug, in dem Helmut Rahn sitzt, Fußball-Weltmeister von 1954. Er ist gerade mit Rot-Weiss Essen deutscher Meister geworden. Dass Rahn als 20-Jähriger in der Saison 1949/50 beim Sport-Club Oelde 09 spielte, gehört zu den…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.