22-Jährige bei Auffahrunfall in Oelde leicht verletzt


Auf der Straße In der Geist hat es einen Auffahrunfall gegeben. Dabei wurde am Mittwochabend eine 22-jährige Pkw-Fahrerin leicht verletzt.

Eine Frau aus Beelen ist bei einem Auffahrunfall in Oelde am Mittwochabend leicht verletzt worden. Symbolfoto: dpa

Oelde (gl) - Eine 22-Jährige hat am Mittwochabend bei einem Auffahrunfall in Oelde leichte Verletzungen erlitten. Laut Polizei entstand bei dem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen erheblicher Sachschaden 

Bremsvorgang zu spät erkannt

Angaben der Polizei zufolge befuhr gegen 18.15 Uhr eine 53-jährige Strombergerin die Straße In der Geist und beabsichtigte, mit ihrem Auto auf die Straße Zur Polterkuhle abzubiegen. Die hinter ihr fahrende 22-Jährige aus Beelen hielt deswegen mit ihrem Pkw an. Ein 35-Jähriger aus Mohnheim erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Auto auf das der Beelenerin auf. Dieses wurde durch die Wucht es Aufpralls auf den Pkw der Strombergerin geschoben.

Die Beelenerin erlitt dabei leichte Verletzungen. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. 

37.000 Euro Schaden

Die Polizei schätzt den Gesamtschaden, der bei dem Unfall entstanden ist, auf 37 000 Euro.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.