Bei Weltkindertag in Oelde trainieren wie Astronauten


Ein Trainingsgerät für Astronauten können Besucher des Weltkindertagsfests im Oelder Park testen. Das Programm am Sonntag bietet noch mehr.

Forum Oelde bietet rund um das Kindermuseum Klipp Klapp ein vielfältiges Programm zum Weltkindertag am Sonntag, 25. September, an. Foto: Forum Oelde

Oelde (gl) - Am Sonntag, 25. September, bietet das Forum Oelde wieder ein vielfältiges Programm zum Weltkindertag an und lädt ab 10 Uhr junge und ältere Besucher rund um das Kindermuseum Klipp Klapp im Oelde Park ein. Erstmals wird laut Ankündigung das Aerotrim-Rad – ein Trainingsgerät der Astronauten – angeboten. „Einsteigen, anschnallen und nach eigenem Empfinden sanft einpendeln oder sich mit viel Energie in die rasante Achterbahn-Rotation begeben“, teilen die Verantwortlichen mit.

Vergnügen für die ganze Familie

Mit 20 urigen Fahrzeugen sei der verrückte Fuhrpark wieder vor Ort. Geschick und Muskelkraft der kleinen Fahrer seien hier gefragt, und in der luftigen Spielemanege heißt es: „Hereinspaziert in die Welt der Großspiele, Rätsel und Tüfteleien.“ Am Kindermuseum versprechen laut Ankündigung zahlreiche Mitmachaktionen Vergnügen für die ganze Familie. Von 11 bis 16 Uhr können Halter für die Riesenseifenblasen gebastelt und im Anschluss direkt ausprobiert werden, und in der Gläsernen Küche werden um 13, 15 und 17 Uhr Apfelmuffins gebacken. Eine Teilnehmerliste wird wieder vor Ort bereitgelegt. Am Infostand wird ferner das Jahresprogramm vorgestellt, und die Mitarbeiter beantworten Fragen zu einzelnen Kursen.

Im Museum können kleine Entdecker darüber hinaus an zwei Rallyes teilnehmen. Vor dem Kindermuseum wird ab 14 und ab 16 Uhr das Theater Don Kidschote aus Münster mit dem Stück „Die Schatzkiste oder Käpt’n Flintbackes Geheimnis“ begeistern. Das Abenteuer auf den „sechs bis sieben Weltmeeren zeichnet sich durch ein lebendiges und interaktives Wechselspiel mit der Piratenmannschaft im Publikum aus und bringt allen Land- und Seeratten ab vier Jahren und der ganzen Familie viel Spaß“, teilen die Verantwortlichen mit.

Reguläre Eintrittspreise

Um das leibliche Wohl der Besucher werde sich ebenfalls gekümmert. Es gelten die regulären Eintrittspreise in den Vier-Jahreszeiten-Park. Inhaber der Park-Karte 2022 haben freien Eintritt.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.