Bike-Parcours in Stromberg auf der Zielgeraden



Schnellstmöglich sollen die Arbeiten an dem Stromberger Bike-Parcours starten. Das haben die beiden Projektpaten vor Ort bekräftigt.

Dass auf der Fläche zwischen dem Limberger Weg und der Straße Im Nebel in Stromberg ein Bike-Parcours entstehen soll, steht seit vergangenem Jahr fest. Nun befinden sich die Planungen auf der Zielgeraden. Wann die Arbeiten auf der Fläche beginnen? „Schnellstmöglich“, sagt Michael Sieding (FDP). Er ist gemeinsam mit Bernhard Poppenberg (FWG) Leiter des Projekts, das im Rahmen des Entwicklungskonzepts Zukunft Stromberg umgesetzt wird. Das Foto zeigt Poppenberg (l.) und Sieding. Foto: Hövelmann

Stromberg (gl) - Was lange währt, soll nun endlich gut werden: Die Planungen für den Bike-Parcours, der zwischen dem Limberger Weg und der Straße Im Nebel in Stromberg entstehen soll, befinden sich auf der Zielgeraden. Wann die Arbeiten auf der Fläche beginnen? „Schnellstmöglich“, sagt Projektpate…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.