Essen auf Herd gerät in Oelder Wohnung in Brand



Auf einem Herd vergessenes Essen hat sich am Donnerstagvormittag in einer Wohnung an der Joan-Herman-Schwarze-Straße in Oelde entzündet. 

Auf einem Herd vergessenes Essen hat sich am Donnerstagvormittag in einer Wohnung an der Joan-Herman-Schwarze-Straße in Oelde entzündet. Verletzt wurde niemand. Foto: Hövelmann

Oelde (jahö) - Auf einem Herd vergessenes Essen hat sich am Donnerstagvormittag in einer Wohnung an der Joan-Herman-Schwarze-Straße in Oelde entzündet. 

Keine Person wird verletzt

Passanten alarmierten die Feuerwehr, die mit den Löschzügen Oelde und Lette anrückte. Als die Einsatzkräfte an dem Mehrfamilienhaus eintrafen, drang laut Brandamtsrat Torsten Gentzsch bereits Rauch aus dem Küchenfenster im ersten Obergeschoss. 

Da die Bewohner nicht zu Hause gewesen seien, habe sich die Feuerwehr Zutritt zur Wohnung verschafft, die Pfanne mit dem Essen gelöscht und mit der Belüftung des Raums begonnen. „Zum Glück blieb das Feuer auf den Herdbereich begrenzt“, sagte Gentzsch. Weitere Bewohner des Mehrfamilienhauses seien zuvor evakuiert worden. Verletzt worden sei niemand.

Die Einsatzleitung hatte Markus Becker.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.