Gelände der Oelder Gesamtschule nimmt weiter Formen an 



Feinarbeiten auf dem Außengelände der Oelder Gesamtschule werden derzeit erledigt. Unter anderem werden neue Fahrradstellflächen angelegt.

Die Fläche außerhalb des Fachraumgebäudes der Oelder Gesamtschule wird an das Niveau der Ausgänge angepasst. Foto: Helmers

Oelde (ste) - Auf dem Außengelände der Oelder Gesamtschule stehen noch einige Arbeiten an. Unter anderem werde das Gelände rund um das Fachraumgebäude in der Höhe angeglichen, damit die Notausgänge richtig genutzt werden könnten, erklärte Frank Siemer, Leiter des Fachdienstes Schule, Bildung und Sport bei der Stadt Oelde.

Zudem seien die Fahrradständer im vorderen Bereich der Schule größtenteils fertig. Weitere Stellflächen würden auf dem Schulhof errichtet, sagte Siemer.

Zuletzt sei der Gehweg zwischen der Bultstraße und der Brücke am Axtbach wieder freigegeben worden. Der Weg führt an der Schule entlang und war wegen der Bauarbeiten gesperrt.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.