Gesamtschule Oelde: Kennenlernfahrt der Fünftklässler


Eine Schulwoche lang sind die Fünftklässler der Gesamtschule Oelde in Hachen im Sauerland gewesen. Dort gab es ein buntes Programm.

In Hachen im Sauerland sind die fünften Klassen der Oelder Gesamtschule gemeinsam mit ihren Lehrern, Integrationshelfern und Schulsozialarbeitern kürzlich gewesen. Der Aufenthalte diente dem Kennenlernen der neuen Gesamtschüler. Zum Programm gehörten Spiele, die den Zusammenhalt förderten, und eine Disco. Foto: Gesamtschule

Oelde (gl) - Viele Spiele für den Teamgeist, eine Disco sowie eine Nachtwanderung haben zum Programm der Kennenlernfahrt der neuen fünften Klassen der Oelder Gesamtschule (GO) gehört. Es ging nach Hachen ins Sauerland.

Woche zum besseren Kennenlernen

Seit Jahren fahren die fünften Klassen der GO eine Schulwoche ins Sauerland, um sich und ihre Lehrerinnen und Lehrer besser kennenzulernen. Mit großer Aufregung sei kürzlich nun auch der aktuelle Jahrgang mit seinen Klassenlehrern, betreuenden Lehrern, Integrationshelferinnen und Integrationshelfern sowie Schulsozialarbeitern gestartet, teilen die Verantwortlichen mit.

In Hachen wurden zunächst die Häuser bezogen, die in verschiedene Farben aufgeteilt waren. Die Schülerinnen und Schüler wohnten jeweils zu acht in einem Haus, das auch einen Gemeinschaftsraum hatte. Das „vielseitige Programm“ startete dem Bericht zufolge mit einem Erlebnisparcours, bei dem die Schüler sich gegenseitig über die Hügel des Sauerlands geleiteten, während ihre geführten Partner jeweils die Augen verschlossen halten mussten. Auch das Anordnen der Klasse nach Größe auf einem Baumstamm, ohne den Boden zu berühren, förderte die Teamfähigkeit.

Sportliche Aktivitäten und Disco

Weitere Programmpunkte waren „der Brückenbau nach Michel Angelo, sportliche Aktivitäten wie das Dschungelchaos, Tischtennis, Kegeln oder auch Aqua Fun“. Einige der Angebote wurden vom örtlichen Freizeit- und Kulturzentrum organisiert. Ein besonderer Programmpunkt sei der Abenteuersport gewesen, bei dem die Schüler ihren Mut beweisen und sich etwas zutrauen hätten müssen. Außerdem bleibe die legendäre Disco mit einem Lehrer und einer Lehrerin als DJ und Barkeeperin am letzten Abend für alle unvergessen, teilen die Verantwortlichen mit.

Insgesamt sei die Kennenlernfahrt ein voller Erfolg gewesen. Alle Klassen seien am Ende der Woche wieder gesund und munter in Oelde angekommen. Der Aufenthalt in Hachen sei in jedem Fall für alle fünften Jahrgänge ein besonderer und prägender Bestandteil für ihre kommende Schulzeit und eine unvergessliche Klassenfahrt, heißt es abschließend.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.