Männergesangverein Oelde: Michael Hötte neuer Präsident


Bernhard Rose hat das Amt des Präsidenten des Männergesangvereins Oelde in jüngere Hände gegeben. Sein Nachfolger ist Michael Hötte.

Bei seiner Jahreshauptversammlung im Bürgerhaus hat der Männergesangverein Oelde am Dienstagabend einen neuen Präsidenten gewählt. Michael Hötte übernahm das Amt von Bernhard Rose. Das Bild zeigt (v. l.) Chorleiter Ivo Kanz, Schatzmeister Werner Wienströer, den nun ehemaligen Präsidenten Bernhard Rose, seinen Nachfolger Michael Hötte, Ralf Schniederjürgen, Philipp Pott, Vizepräsident Hans Vauth und Karl-Heinz Hohoff. Foto: Schorr

Oelde (ron) - Zu ihrem neuen Präsidenten haben die Mitglieder des Männergesangvereins (MGV) Oelde bei ihrer Jahreshauptversammlung im Bürgerhaus jetzt einstimmig Michael Hötte, bisher Sprecher der Klangschmiede, gewählt. Hötte übernimmt das Amt von Bernhard Rose, der es nach sechs Jahren bewusst in…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.