Mann droht und zeigt sich schamverletzend in Oelde


Erst hat er verbal einen 42-Jährigen bedroht, dann sich schamverletzend gezeigt. Nun bittet die Polizei in Oelde um Hinweise zu dem Mann. 

In schamverletzender Weise hat sich ein Mann einem 42-Jährigen in Oelde am Dienstagabend gezeigt.  Symbolfoto: dpa

Oelde (gl) - Ein Mann hat sich am Dienstagabend in schamverletzender Weise in Oelde gezeigt. Laut Polizei soll er gegen 23.45 Uhr ein Haus an der Ennigerloher Straße aufgesucht und dort den 42-jährigen Besitzer verbal bedroht haben. Daraufhin habe er sich schamverletzend gezeigt und wollte auf das Grundstück gelangen. Kurz darauf sei er in Richtung Innenstadt geflüchtet.

Polizei sucht nach Hinweisen

Der Gesuchte soll dem Zeugen zufolge einen gelben Kapuzenpullover und eine hellgraue Jogginghose getragen sowie dunkle Haare gehabt haben. Er soll etwa 25 Jahre alt, schlank und südosteuropäischen Typs gewesen sein und Kopfhörer um den Hals gehängt gehabt haben. 

Die Polizei fragt nun, wer den Mann gegen Mitternacht auf der Ennigerloher Straße oder in der Innenstadt gesehen hat. Hinweise werden telefonisch entgegengenommen unter 02522/9150 oder mit einer E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.