Oelder Leopoldina-Mitglied spricht über Corona-Politik 



Über Impfpflicht und politisches Versagen in der Corona-Zeit spricht der gebürtige Oelder Prof. Stefan Huster, Mitglied der Leopoldina. 

Ein heiß diskutiertes Thema in Deutschland ist die Impfpflicht. Auch darüber hat „Die Glocke“ mit dem gebürtigen Oelder Prof. Stefan Huster gesprochen, Jurist in der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina. Mittlerweile sähen Juristen die Pflicht als gerechtfertigt an, weil die Corona-Lage sehr kritisch sei, sagt er.   Symbolfoto: dpa

Oelde (gl) - In der Diskussion über Maßnahmen in der Corona-Politik ist die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina ein wichtiger Mitspieler. Jüngst forderte sie eine Impfpflicht und Kontaktbeschränkungen. Der gebürtige Oelder Prof. Stefan Huster (56) ist Mitglied der Leopoldina und gehört…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.