Stadt Oelde: Luftfilter bereit für den Einsatz



200 Luftfilter hat die Stadt Oelde für insgesamt 146 000 Euro angeschafft. Sie werden in Kindergärten und Schulen eingesetzt.

So gut wie möglich gegen das Coronavirus geschützt sein sollen von nun an insbesondere die jüngsten Oelder Bürger. 200 Luftfiltergeräte hat die Stadt Oelde für Kindertagesstätten und Schulen angeschafft. Das Foto zeigt Hausmeister Helmut Peine mit einer Anlage in der Gesamtschule. Er hat einen der Hepa-14-Filter vor sich, die einmal im Jahr ausgetauscht werden müssen. Foot: Haunhorst

Oelde (gl) - 25 Paletten mit insgesamt 200 Luftfiltergeräten sind in der vergangenen Woche am Oelder Baubetriebshof angeliefert worden. Dessen Mitarbeiter haben die mobilen Anlagen, die die Stadt Oelde für insgesamt etwa 146 000 Euro angeschafft hat, bereits in Kindertagesstätten,…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.