Stromberger ausgezeichnet für Wildtier-Porträts



Den internationalen Titel als Naturfotograf des Jahres hat der Stromberger Lars Beusker mit einer Serie von Wildtier-Porträts errungen.

Dieses Foto eines Löwen in verbrannter Landschaft, Titelbild einer Serie von zehn Wildtier-Porträts in Schwarz-Weiß, hat dem Stromberger Lars Beusker den Titel als Naturfotograf des Jahres eingebracht. Entstanden ist es im Jahr 2021 in Südafrika. Es trägt den Titel „Outlast“. Foto: Lars Beusker

Stromberg (rh) - Als Naturfotograf des Jahres ist der Stromberger Lars Beusker bei den IPA, den International Photography Awards, in New York ausgezeichnet worden. Dies verdankt der 49-Jährige in erster Linie seinen beeindruckenden Wildtier-Porträts – aufgenommen fast immer aus wenigen Metern…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.