Zwei Oelderinnen bei Zusammenstoß auf Kreuzung verletzt


Verstreute Fahrzeugteile, Autos liegen im Straßengraben: Zwei Frauen sind am Dienstagabend mit ihren Fahrzeugen in Lette zusammengestoßen.

Bei einem Unfall auf der Kreuzung Oststraße/Wilhelm-Cordes-Straße in Lette sind am Dienstagabend (26. Oktober) zwei Autofahrerinnen aus Oelde mit ihren Fahrzeugen zusammengestoßen. Sie wurden verletzt. Foto: Springer

Lette (spr/gl) - Bei einem Unfall auf der Kreuzung Oststraße/Wilhelm-Cordes-Straße in Lette sind am Dienstagabend (26. Oktober) zwei Autofahrerinnen aus Oelde verletzt worden. 

Autos werden in den Straßengraben geschleudert

Der Mitteilung der Polizei zufolge befuhr eine 28-Jährige gegen 18.15 Uhr mit ihrem Auto die Oststraße in Richtung Norden. Zeitgleich war eine 53-Jährige, ebenfalls aus Oelde, zur gleichen Zeit auf der Wilhelm-Cordes-Straße in Richtung Lette unterwegs. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Autos. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeuge in den naheliegenden Straßengraben geschleudert.

Bei dem Unfall wurden beide Fahrerinnen verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme und den Bergungsarbeiten war der Kreuzungsbereich gesperrt. 

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.