Anmelden für Skifreizeit der Wintersportler


Die Berg- und Wintersportler fahren wieder nach Österreich. Informationen zur Reise haben die Sassenberger nun veröffentlicht.

Zum Skifahren geht es für die Berg- und Wintersportler im März 2023. Symbolfoto: dpa

Sassenberg (gl). Unter ihrem Motto „Sportlich aktiv, Gemeinschaft erleben, Alltag vergessen“ bietet die Berg- und Wintersportabteilung des VfL Sassenberg vom 10./11. März bis 18. März 2023 eine Ski- und Wanderfahrt nach Ried im Zillertal (Österreich) an. Das nächstliegende Skigebiet heißt Hochzillertal in Kaltenbach, aber auch in anderen Skigebieten wie Zell am Ziller (Zillertal-Arena), Mayrhofen oder dem Hintertuxer-Gletscher lässt sich je nach Schneelage Skivergnügen erleben.

Die Unterkunft ist ein Drei-Sterne-Hotel, das sehr zentral nur rund fünf Minuten vom Skizentrum Hochzillertal entfernt in der Ortschaft Ried liegt und mit dem Skibus, der direkt am Haus hält, leicht zu erreichen ist. Da die Bus- und Bahnhaltestelle nur 100 Metern entfernt ist, sind die Skigebiete Zell am Ziller und Mayrhofen mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem und schnell erreichbar, wobei Bus- und Bahnkosten im Skipass enthalten sind. Auch Wanderer können Bus und Bahn bequem nutzen.

Weitere Infos der Berg- und Wintersportabteilung unter www.vfl-sassenberg.de.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.