Feldmarksee: Wasser wird im Labor untersucht



„Ausgezeichnet“ ist die Wasserqualität im Feldmarksee. Aber wer misst diese Werte? Und wie wird die Qualität  des Wassers erhalten?

Am Ufer des Feldmarksees entnimmt ein Labor einmal monatlich Wasserproben und analysiert diese auf Darmbakterien. Außerdem misst es Temperatur und Sichttiefe.

Sassenberg (fen) - „Ausgezeichnet“ ist die Wasserqualität im Feldmarksee – das bescheinigt das Landesumweltamt (Lanuv) schon seit Jahren. Wie wird das gemessen? Und wie erhält man diese Qualität?

Auf zwei Arten untersucht

Gemessen wird ziemlich oft, nämlich von April bis August je einmal monatlich.…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.