Füchtorf: Kein Standort für eine Halfpipe in Sicht


Der Wunsch nach einer Halfpipe in Füchtorf kann gegenwärtig nicht erfüllt werden. Laut Stadt gibt es keine geeignete Fläche.

Skateboarder können in einer Halfpipe akrobatische Kunststücke vollführen. Die für Füchtorf gewünschte Röhre soll nicht in einer Halle, sondern draußen entstehen. Foto: dpa

Füchtorf (dan) - Das Zauberwort heißt Flächenverfügbarkeit. Steht für ein Bauvorhaben kein geeignetes Grundstück zur Verfügung, sieht es schlecht aus mit der Verwirklichung. Das gilt derzeit bei der von Kindern und Jugendlichen für Füchtorf gewünschten Halfpipe, wie die Stadtverwaltung dem…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.