Füchtorfs Nachbarn versteigern Ortsschilder



Mit neuen Ortsschildern ist das Plattdeutsche in Glandorf nun auch optisch zu Hause. Die alten werden Sonntag versteigert.

Das erste Schild neuer Prägung hängt. Während Jürgen Leimkühler (Gemeindeverwaltung) die ausgediente Tafel hält, messen Frank Niermann und Anton Recker (KultourGut, von links) die neue, zweisprachige nach.

Glandorf (bemi/ae) - Jedes Jahr findet im Rahmen der Glandorfer Kirmes eine Versteigerung von Fundsachen statt. Soweit, so gut. Doch in diesem Jahr dürfte die Veranstaltung auf dem Thie mehr Bieter locken als sonst. Denn unter den Hammer kommen auch die 40 Ortsschilder Glandorfs. Doch was ist…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.