Heimatverein fährt für vier Tage ins Elsass


Der Heimatverein Füchtorf fährt vom 30. Juni bis 3. Juli ins Elsass. Interessierte können sich nun unverbindlich anmelden.

Idyllische Orte im Elsass besucht vom 30. Juni bis 3. Juli der Füchtorfer Heimatverein.  Foto: dpa

Füchtorf (gl) - Der Füchtorfer Heimatverein plant vom 30. Juni bis zum 3. Juli eine viertägige Busreise ins Elsass. Die Fahrt führt an die Elsässischen Weinstraße mit den Städten Straßburg und Colmar und vielen kleinen idyllischen Weindörfern. Eine ortskundige Führung begleitet die Heimatfreunde am Freitag und Samstag. Ein Highlight wird am zweiten Tag nachmittags die Weinprobe mit anschließenden Winzeressen sein. 

Am Sonntag ist auf der Rückfahrt in Deidesheim/Pfalz zu Mittag eine Planwagenfahrt mit anschließenden Leckereien vom Grill geplant. Untergebracht sind die Gäste im Hotel „Sonne Eintracht“ in Achern am Schwarzwald. Nähere Auskünfte zu der Fahrt oder eine vorläufige unverbindliche Anmeldung ist bei Johannes Kleine Hörstkamp, 05426/2390, möglich.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.