Landesamt bestätigt Wolfssichtung in Sassenberg



Binnen 24 Stunden wurde ein Wolf in Sassenberg und Glandorf gesichtet. Das Landesumweltamt NRW hat Fotos und Videos akribisch geprüft. 

Ein Wolf wurde in Sassenberg und Glandorf gesichtet – und das binnen 24 Stunden. Experten sagen, dass es sich durchaus um dasselbe Tier gehandelt haben könnte. Foto: dpa

Sassenberg/Glandorf (bemi). Als Linus Speckmann am 5. Dezember entlang des Heidewegs im benachbarten Glandorf fährt, sieht er bereits von weitem einen Vierbeiner, der einem Schäferhund ähnelte. Doch beim Annähern an das Tier erkannte er: Das ist doch kein Hund, sondern ein Wolf.

Wolf auf Durchreise…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.