Landwirtschaftsministerin kommt nach Sassenberg


Um Zukunftsperspektiven für die Landwirtschaft geht es am 2. Februar in Sassenberg. Den Impulsvortrag hält eine Ministerin.

NRW-Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser (CDU) hält am 2. Februar den Impulsvortrag bei einer Veranstaltung zum Thema Landwirtschaft. 

Sassenberg (gl) - Die NRW-Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser kommt nach Sassenberg: Am Mittwoch, 2. Februar, nimmt sie am Agrarpolitischen Fachgespräch „Zukunftsperspektiven für die Landwirtschaft“ teil. 

Der CDU-Stadtverband Sassenberg-Füchtorf lädt zu dieser Veranstaltung ein. Sie beginnt um 16 Uhr auf dem Landwirtschaftlicher Betrieb von Alfons Kattenbaum, Gröblingen 209. Einlass ist ab 15.15 Uhr. Es gelten die 2-G-Regel und Maskenpflicht. 

Diskussion nach dem Impulsvortrag

Die Ministerin wird laut Einladung einen Impulsvortrag halten. Im Anschluss findet eine Diskussion statt. Teilnehmende sind die Landtagsabgeordnete Bianca Winkelmann, Sprecherin für Landwirtschaft der CDU-Fraktion, der heimische Landtagsabgeordnete Daniel Hagemeier sowie CDU-Landtagskandidat und Kreisvorsitzender Markus Höner.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.