Sassenberg: Diebe lassen ausgeschlachteten BMW zurück


Den Dieben ging es nicht ums ganze Auto, sondern nur um einige Teile: In der Nacht zu Dienstag wurde ein BMW in Sassenberg ausgeschlachtet.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Sassenberg (gl) - In Sassenberg ist ein weißer 3er-BMW gestohlen, ausgeschlachtet und stehengelassen worden. Die Straftat ereignete sich zwischen Montagabend, 20.30 Uhr, und Dienstagmorgen, 6 Uhr, wie die Polizei mitteilt.

Das Auto war an der Droste-Hülshoff-Straße abgestellt. Die flüchtigen Diebe brachten den Wagen in ein kleines Waldstück an der Straße Telgenkamp, wo sie mehrere Fahrzeugteile ausbauten. Nun sucht die Polizei Zeugen und fragt: Wer hat den Diebstahl oder den Ausbau der Fahrzeugteile beobachtet? Hinweise zu dem Fall nimmt die Dienststelle in Warendorf, Telefon 02581/941000 oder per E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de, entgegen.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.