Strandbad in Sassenberg öffnet eine Woche länger


Der Sommer geht in die Verlängerung – und damit auch das allseits beliebte Sassenberger Strandbad am Feldmarksee.

Nicht nur der Sommer, sondern auch der Badespaß im Sassenberger Strandbad geht in die Verlängerung.

Sassenberg (gl) - Aufgrund der guten Wetterlage bleibt das Bad bis einschließlich Sonntag, 12. September, zu folgenden Zeiten geöffnet: Montag bis Donnerstag ab 13 Uhr, Freitag bis Sonntag ab 10 Uhr. Die Verlängerung hat die Stadt Sassenberg per Pressemitteilung bekannt gegeben. 

Tickets für das spätsommerliche Badevergnügen können wie gewohnt über die städtische Internetseite www.sassenberg.de reserviert werden. Das Buchungssystem hat sich im Zuge der Corona-Pandemie bewährt. 

Maximal 700 Personen dürfen das Strandbad gleichzeitig besuchen. Zirka 18 000 Menschen – und damit deutlich weniger als in Vor-Pandemie-Zeiten haben in dieser Saison das Angebot genutzt. 

Freibad schließt wie geplant

Das Freibad im Sportgelände Brook schließt hingegen wie vorgesehen seine Pforten. Letztmalig die Möglichkeit, das Freibad zu besuchen, besteht somit am Sonntag, 5. September.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.