Team Hörstkamp ist zweifacher Meister



Füchtorf (ra) - Als frisch gebackene Deutsche Doppelmeister kehrten die Tractor-Puller des Teams Hörstkamp gestern aus dem oldenburgischen Edewecht nach Füchtorf zurück. Dort hatten am Wochenende die Endläufe zur Deutschen Meisterschaft stattgefunden.

Einen der beiden Deutschen Meistertitel holte in Edewecht Tobias Hörstkamp (Bild) mit seinem „Green Monster“.

In der 4.5-Tonnen-Klasse konnte Tobias Hörstkamp mit dem „Green Monster“ die Konkurrenz hinter sich lassen und den begehrten Siegerpokal erringen. Ihm gleich tat es in der 3,5-Tonnen-Klasse sein Teamkollege Enrico Vollerthun im Cockpit des „Green Fighter“.

Zwei weitere Erfolge waren der Vizemeister-Titel in der 3,5-Tonnen-Klasse sowie ein dritter Platz mit dem 2,5 Tonnen schweren „Fighter“. Siege und Pokale wurden bereits ausgiebig gefeiert und begossen, ein weiterer, offizieller Empfang steht den erfolgreichen Motorsportlern noch ins Haus. So gestärkt, sieht das Team beste Ausgangschancen für die Europameisterschaft 2012, die in Füchtorf stattfinden wird.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.