Unternehmer Johannes Mönter (65) gestorben 



Kreis Warendorf/Bad Laer (ae) - Der Unternehmer und Apotheker Johannes Mönter ist am Dienstag im Alter von 65 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit gestorben. Das wurde am Donnerstag bekannt. Mönter hinterlässt seine Frau Marlies und Sohn Johannes Mönter junior (26).

Trauer um Johannes Mönter (65).

Mönter zählt zu den Pionieren des Versandhandels im Gesundheitswesen. Das Unternehmen Sanicare beschäftigt 780 Mitarbeiter, davon stammt ein Teil aus dem Kreis Warendorf. Die Unternehmensgruppe hat im Geschäftsjahr 2011/2012 nach Firmenangabe 528 Millionen Euro umgesetzt. Die für das Wochenende geplanten 14. Gesundheitstage im Gesundheitszentrum Bad Laer wurden abgesagt. Im vergangenen Jahr zählten die Gesundheitstage 24 000 Besucher.

Sozial engagiert

Johannes Mönter hat sich nicht nur als Unternehmer einen Namen gemacht. Über seine Stiftung für Gesundheitswesen unterstützte er Projekte. Mit der Höchstförderungssumme von 30.000 Euro ist im Sommer der Mehrgenerationenweg am Altenzentrum St. Joseph in Sassenberg bedacht worden.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.