Verschmelzung mit dem Stadtprojekt ist besiegelt



Der Kulturverein Sassenberg wird zum Jahresende Geschichte sein. Doch Wehmut kommt beim Stellvertretenden Vorsitzenden nicht auf.

Die Mitglieder des Kulturvereins stimmten der Verschmelzung mit dem Stadtprojekt zu. Zum Jahresende soll der Verein, der seit 1988 bestand, aufgelöst werden. Im Bild (v. l.) Erich Lenzt, Brigitte Lenzt-Drüe, Gisela Buck, Dr. Jochen Steinrück, Notarvertretung Florian Klauke, Dr. Ansgar Russell und Alfons Westhoff.

Sassenberg (gl). Dass das Ende des Kulturvereins Sassenberg bevor steht, war bereits abzusehen und auch vom Vorstand so forciert worden („Die Glocke“). Und trotzdem hatte die Verschmelzung in das Stadtprojekt, die die zehn Mitglieder des Vereins am Dienstagabend bei ihrer Versammlung beschlossen…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.