Vom „Schluffen“ zum Sonnenkönig



Sassenberg (ra) - In der Karnevalssession stand Ulrich Krewerth als „Schluffe“ im Schatten seiner Freundin Prinzessin Carmen I. (Niehues). Gestern trat er selbst ins Licht und machte sich bei strahlendem Sonnenschein um 12.48 Uhr im Brook mit dem 376. Schuss zum Schützenkönig.

Ulrich Krewerth ist neuer Schützenkönig in Sassenberg.

Klar, dass jetzt auch Carmen Niehues einen neuen Titel braucht. Sie darf sich künftig Königin nennen; an der Seite eines nun wieder in jeder Hinsicht gleichberechtigten Ulrich I..

Die Aktion war generalstabsmäßig geplant, hatte Krewerth doch die Namen seines Hofstaats bereits am Morgen zusammengestellt: „Das war mein erster Versuch, König zu werden, doch habe ich gespürt, dass da was geht“, so der 33-jährige Personalfachwirt nach seinem Volltreffer.

 Doch musste er zugeben, auch ein wenig Glück gehabt zu haben, denn nicht weniger als 15 Aspiranten auf den Titel drängten sich an der Vogelstange. aber weder Wolf-Rüdiger Völler, noch Gregor Haverkamp, Christian Borgmann oder Bernd Kunstleve wollte der finale Schuss gelingen. Immerhin die Insignien konnten Norbert Tarmer (Zepter), Ludger Ostlinning (Apfel) und Markus Tönnemann (Krone) dem widerspenstigen Holzadler abtrotzen. Der Rest war für Uli Krewerth reserviert.

Mit dem Antreten auf dem Lappenbrink hatte der Schützenfest-Montag bei idealem Wetter (sonnig, aber nicht zu heiß) begonnen. Im Kutschen-Korso, die Offiziere mit geschulteterten Säbeln vorweg, machte sich der Schützenzug dann durch die prächtig geschmückten Straßen der Stadt auf den Weg zum Schützenplatz. Dort zeichnete Präsident Franz-Josef Ostlinning verdiente Kameraden aus. Dann begann das Ringen um die Königswürde – mitdem nun bekannten Ausgang.

 Beim Regieren helfen der neuen Majestät auf dem Thron Elke und Andreas Zelleröhr, Simone und Ralf Nährig, Elke Fischer und Wolfgang Schulke, Anita und Matthias Hellkuhl, Sabine und Dirk Arenbeck, Sandy und Christian Engbert, Renate und Roland Schräer, Heidrun und Norbert Rutte, Dorothee und Martin Arenhövel, Siegrid Schuckenberg-Mußmann und Christian Mußmann sowie Silvia und Frank Deitert.

Höhepunkt des Tages waren dann die Krönung am Abend auf dem Festplatz im Brook (Bericht folgt) und der Festball zu Ehren der neuen Majestäten.

Lediglich auf eine Frage, auf deren Antwort sowohl Karnevalisten als auch Schützen gespannt warten, ließ König Ulli unbeantwortet, nämlich die nach dem Termin für die Sassenberger Traumhochzeit von König und Prinzessin . . .

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.