Weniger Besucher in Sassenberger Bädern



Ein Hitzesommer war es nicht. Da ist der Drang nach Abkühlung im Wasser weniger stark – was sich in den Besucherzahlen in Freibad und Strandbad widerspiegelt.

Bei unter 20 Grad lockt das gastronomische Angebot am Strandbad, aber eher wenige das Wasser. So zählt die Stadt in dieser Saison deutlich weniger Besucher als sonst in den beiden Bädern. Foto: D. Reimann

Sassenberg (fen) - Während das Freibad im warmen bis heißen Juni 7930 und das Strandbad 7257 Besucherinnen und Besucher verzeichnete, waren es im teils beinahe herbstlichen August nur 3600 und 3292. Dazwischen liegt nicht nur kalendarisch der Juli mit 5644 (Freibad) und 5666 (Strandbad) Besuchern. 

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.