Die Straße „gehört“ allen


Wie ist es, wenn der Straßenraum allen Verkehrsteilnehmern gleichberechtigt „gehört“? In Albersloh soll das am Wochenende bei einem kleinen Verkehrsversuch herausgefunden werden. Teckelschlaut, Sendenhorster Straße und Kirchplatz werden für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Der Ortskern von Albersloh wird am Wochenende zu einem gleichberechtigten Verkehrsraum für alle. Es gibt Straßenmusik und „blühende Fahrbahnen“. Frank Wahlert

So könnte es sein, wenn die Zeiten mal anders und – aus Sicht vieler Bürger – besser sind: Durch den Ortskern von Albersloh rollt kein Durchgangsverkehr, vor allem keiner mit Lkw. Das betrifft die Runde über Teckelschlaut, Sendenhorster Straße bis zur Wersebrücke und Kirchplatz.

Die Fachleute…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.