Pedelec-Fahrerin stürzt und verletzt sich leicht


Um einen Zusammenstoß mit einem Auto zu vermeiden, hat eine Pedelec-Fahrerin in Drensteinfurt eine Vollbremsung hingelegt. Dabei stürzte sie und verletzte sich.

Eine 53-jährige Pedelec-Fahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag in Drensteinfurt leicht verletzt worden.

Drensteinfurt (gl) - Eine 53-jährige Pedelec-Fahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag in Drensteinfurt leicht verletzt worden.

Die Drensteinfurterin hatte mit ihrem Pedelec den Gehweg der Konrad-Adenauer-Straße befahren und wollte in die Raiffeisenstraße einbiegen. Zeitgleich fuhr ein 27-jähriger Drensteinfurter in seinem Auto auf der Konrad-Adenauer-Straße und bog ebenfalls in die Raiffeisenstraße ein. Um nicht zusammenzustoßen, bremste die 53-Jährige und stürzte dabei. Rettungskräfte brachten sie verletzt in ein Krankenhaus.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.