SG will Sanierung selbst angehen


Und obwohl sie grundsätzlich alles andere als infrage steht, wird es wohl auch in den kommenden Monaten erst einmal nichts mit der fälligen Sanierung der Umkleiden und Duschanlagen im Sport- und Freizeitzentrum an der Jahnstraße werden.

Die Sanierung der Umkleiden und Duschanlagen an der Jahnstraße (oben) sollte eigentlich bereits längst angegangen sein. Nun will die Sportgemeinschaft sich in Eigenregie um die Maßnahme kümmern. Die BfA möchten derweil wissen, wie es um die fälligen Reparaturen in der Hohe-Ward-Halle bestellt ist. Dirk Vollenkemper/Christiane Husmann

Es ist eine Maßnahme, die sich nun durchaus schon seit Längerem auf der berühmten „To-do-Liste“ befindet. Und obwohl sie grundsätzlich alles andere als infrage steht, wird es wohl auch in den kommenden Monaten erst einmal nichts mit der fälligen Sanierung der Umkleiden und Duschanlagen im Sport- und…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.