Anmeldungen an weiterführenden Schulen in Wadersloh


Für die Anmeldung wird die Schulbesuchsbestätigung, die Geburtsurkunde und der Impfausweis des Kindes sowie das Halbjahreszeugnis benötigt.

Ab Montag, 31. Januar, beginnen die Schulanmeldungen an den weiterführenden Schulen in Wadersloh.

Wadersloh (gl) - Für die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen rückt der Schulwechsel immer näher: Ab Montag, 31. Januar, beginnen die Schulanmeldungen an den weiterführenden Schulen.

Der Anmeldetermin für die Sekundarschule Wadersloh ist der Zeitraum vom 31. Januar bis 3. Februar.

Der Anmeldetermin für das Gymnasium Johanneum ist der Zeitraum vom 31. Januar bis 4. Februar.

Für die Anmeldung in der gewünschten weiterführenden Schule wird der Anmeldeschein (Schulbesuchsbestätigung) benötigt, der allen Viertklässlern von der Grundschule ausgehändigt wird. Außerdem müssen die Geburtsurkunde und der Impfausweis des Kindes sowie das Halbjahreszeugnis der 4. Klasse vorgelegt werden.

Schwerpunkte vergleichen

Bei der Entscheidung zur Anmeldung hilft oftmals ein Vergleich der Ziele und Schwerpunkte der weiterführenden Schulen, um zu erfahren, welche fachlichen oder auch außerschulischen Angebote sie für die Schüler bereithalten und zu welchen Abschlüssen sie führen. Schließlich stellt der Wechsel zur weiterführenden Schule eine wichtige Weichenstellung für den weiteren schulischen Werdegang dar.

In der Gemeinde Wadersloh stehen als weiterführende Schulen die Sekundarschule Wadersloh und das Gymnasium Johanneum zur Wahl, die allen Eltern sowie Schülern auch bei Fragen und Anmeldeterminen gerne zur Verfügung stehen:

Sekundarschule Wadersloh Winkelstraße 13, Wadersloh; Schulleiter: Dr. Rainer Großbröhmer, w 02523/9502400; E-Mail: sekretariat@sekundarschule.wadersloh.de; Internet: www.sekundarschule-wadersloh.de

Gymnasium Johanneum Gymnasium Johanneum, Wadersloh, Liesborner Straße 10, Wadersloh; Schulleiter: Hans-Jürgen Lang; w 02523/92090; E-Mail: info@johanneum.de; Internet: www.johanneum.de

Weitere Infos zu den Schulen gibt es zudem auf www.wadersloh.de/SchulCheck.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.