Bürger-Service erhält Bestnoten



Wadersloh (ahu) - Freundlich, hilfsbereit und kompetent: Der Bürgerservice der Gemeinde Wadersloh kann sich über Bestnoten freuen. Vom 1. bis 14. Dezember vergangenen Jahres waren Fragebögen an die Kunden verteilt worden, 94 Bögen wurden ausgewertet.

Helfen gerne weiter: (v.l.) Hans-Günther Scholz, Susanne Smailus und Hubert Brauner vom Bürgerservice der Gemeinde Wadersloh freuen sich über das gute Ergebnis der Befragung.

Daraus ergab sich, dass 68 Prozent wegen Pass- und Personalausweisangelegenheiten sowie An-, Ab- und Ummeldungen das Bürgerservice-Büro im Rathaus aufsuchen und zwar am häufigsten an Montagen und Donnerstagen. Aber auch die erweiterten Öffnungszeiten an jedem letzten Samstag im Monat kämen gut an und würden gut genutzt, machte die Verwaltung deutlich.

100 Prozent der Befragten bescheinigten den Mitarbeitern Freundlichkeit und sahen ihre Angelegenheiten zur Zufriedenheit geklärt. 94 Prozent lobten eine ruhige und störungsfreie Gesprächsatmosphäre. Für Notizen und Anmerkungen war auf dem Fragebogen ebenfalls Platz.

Bürgermeister Christian Thegelkamp verlas eine anonymisierte Auswahl: Von „alles tiptop“ bis hin zu „für Dorfbetrieb super und vorbildlich“ lauteten die Kommentare.

Ein Lob gab es an dieser Stelle auch für die Windelsäcke der Gemeinde Wadersloh. Davon wurden im vergangenen Jahr übrigens 1271 für Kleinkinder und 624 Windelsäcke für Senioren im Rathaus herausgegeben.

Bürgermeister Christian Thegelkamp kündigte an, eine solche Befragung regelmäßig durchführen zu wollen, damit das Niveau konstant gehalten werden kann.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.