E-Lastenräder in Wadersloher Kitas ausleihen


Noch bis Ende Juni können Eltern und Familien ein E-Lastenfahrrad in den Tageseinrichtungen zum Testen ausprobieren

Noch bis Ende Juni können Eltern und Familien ein E-Lastenfahrrad in den Kitas zum Test kostenlos ausleihen. Das Foto zeigt (hintere Reihe v. l.) Theresa Lehnen, Heike Kamphusmann, Michelle Hammelbeck und Bürgermeister Christian Thegelkamp sowie (vorne v. l.) Ben, Michel und Marie in der Kita St. Nikolaus in Diestedde. Foto: Gemeinde Wadersloh

Wadersloh (gl) - Nachdem die Gemeinde Wadersloh im Rahmen des Netzwerkes Klimaschutz und Nachhaltigkeit (NKN) im vergangenen Herbst zwei geförderte E-Lastenräder angeschafft hat, findet in der aktuellen Fahrradsaison ein Praxistest in den Kitas statt. Noch bis Ende Juni können Eltern und Familien ein E-Lastenfahrrad in den Kitas zum Test kostenlos ausleihen.

Im April und Mai hatte das Rad bereits jeweils drei Wochen in der DRK-Kita Flohzirkus und in der Kita St. Antonius in Liesborn zur Ausleihe bereitgestanden – schon nach den ersten Wochen war laut Pressemitteilung eine große Nachfrage zu verzeichnen.

Kostenlos testen

Bis zum 24. Juni haben Familien in der Kita St. Nikolaus in Diestedde die Möglichkeit, die E-Lastenfahrräder vor Ort auszuleihen und kostenlos auszuprobieren. Die Familien und Eltern können das Fahrrad nach Absprache für einige Tage kostenlos testen. Zuvor wurde das Kita-Personal in die Nutzung der Räder eingewiesen, um den Eltern die entsprechende Einweisung geben zu können.

Anreiz zum Kauf

Die Testphase solle ein Anreiz für eine eigene Beschaffung eines E-Lastenfahrrads sein, sodass auch Eltern und Familien in den Ortsteilen Liesborn und Diestedde die E-Lastenräder direkt vor Ort ausprobieren könnten, teilt die Gemeinde in ihrem Bericht weiter mit. Nach den Sommerferien soll auch in den Kitas in Wadersloh eine Testmöglichkeit für E-Lastenräder folgen.

Bis zu 70 Kilogramm Gewicht transportieren

Die E-Lastenräder stellen zum Beispiel für Fahrten zur Kita oder zum Einkaufen eine umweltschonende Alternative zur täglichen Nutzung des Autos dar.

Die Räder können schwere Lasten bis zu 70 Kilogramm (zusätzlich zum Gewicht des Fahrers) transportieren. Auch der sicherere Transport (mit Anschnallgurt) von bis zu zwei Kleinkindern ist problemlos möglich.

Auch beim E-Bike-Verleih Karger 

Außerhalb der Testphase in den örtlichen Kitas können die E-Lastenräder weiterhin beim E-Bike-Verleih Karger für maximal acht Tage kostenlos ausgeliehen werden.

Für weitere Fragen oder Informationen steht Michelle Hammelbeck allen Interessierten als Ansprechpartnerin im Rathaus zur Verfügung (per E-Mail michelle.hammelbeck@wadersloh.de oder per Telefon unter ☎ 02523/9501115).

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.