Expressionistische Werke im Museum Abtei Liesborn



Was für ein Coup: 2022 werden rund 40 Werke expressionistischer Künstler aus der Johenning-Sammlung in Liesborn zu sehen sein. 

Über den Stand der Umbauarbeiten am Museum Abtei Liesborn informierte sich der Museumsbeirat im Rahmen seiner Sitzung. Das Foto zeigt (v. l.) den Wadersloher Bürgermeister Christian Thegelkamp, Anne Claßen, Museumsleiter Dr. Sebastian Steinbach, Dr. Hermann Mesch, Kulturdezernentin des Kreises Warendorf und Beiratsvorsitzende Brigitte Klausmeier, Elisabeth Katharina Hollenhorst, Hendrik Borgstedt (Leiter Hochbauamt Kreis Warendorf), Maria Hagedorn, Rudolf Luster-Haggeney und Petra Tenbrock (Stellvertretende Leiterin des Kulturamtes Kreis Warendorf). Foto: Tenbrock

Liesborn (ate) - Einmal abgesehen vom schleppenden Fortgang der Umbauarbeiten am Museum Abtei Liesborn hat Museumsleiter Dr. Sebastian Steinbach dem Museumsbeirat einige gute Nachrichten mitgebracht. Eine ließ jedoch besonders aufhorchen: Den Verantwortlichen im Museum Abtei Liesborn des Kreises…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.