Felix Hoberg regiert in Liesborn



Liesborn (jkr) - Mit dem 301. Schuss ist heute der Vogel auf dem Schützenplatz in Liesborn gefallen. Glücklicher Schütze war der 25-jährige Liesborner Felix Hoberg. Er geht als neuer Schützenkönig in die Annalen des Vereins ein.

Felix Hoberg regiert in Liesborn. Der 25-Jährige Servicetechniker hat heute  den Vogel abgeschossen.

Die Zuschauer erlebten ein spannendes Schießen auf dem Schützenplatz,  schließlich gab es genug Anwärter für die Regentschaft 2011/2012.

Zur Königin wählte Felix Hoberg seine Freundin Simona Schälte aus Menden.

Am späten Nachmittag findet die Krönung des neuen Königspaares statt, das  Ute und Karl-Heinz Weber ablöst.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.