Grundschule Liesborn: Überdachung soll größer werden


Die Grundschule Liesborn wird im Rahmen der Erweiterung mit einem Aufzug ausgestattet. Dafür hat sich die Politik ausgesprochen.

Die Grundschule in Liesborn erhält einen Anbau. Foto: Werner

Wadersloh/Liesborn (dw) -  Jetzt ist es amtlich: Die Grundschule in Liesborn wird im Rahmen der Erweiterung mit einem Aufzug ausgestattet und damit barrierefrei. Dafür hat sich der Bau- und Planungsausschuss jetzt einstimmig ausgesprochen. 

Dort erläuterte der zuständige Architekt Christian Tripp aus Ahlen, dass der geplante Anbau mit 135 Quadratmetern eine größere Überdachung bekommt als zunächst vorgesehen. Das sei Wunsch der Schule gewesen. Dann können sich die Kinder bei schlechtem Wetter in den Pausen darunter aufhalten. 

Die rund 1,365 Millionen Euro teure Vergrößerung soll im Innenhofbereich realisiert werden – in Form eines zweigeschossigen Verbindungsflures. Untergebracht wird dort ein Klassenraum, ein OGS-Büro und ein Entspannungsraum („Die Glocke“ berichtete).

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.