Impfmobil kommt am Samstag nach Wadersloh


Wer sich spontan impfen lassen möchte, hat dazu am kommenden Samstag die Möglichkeit. Das mobile Impfzentrum steht dann in Wadersloh.

Zwischen Rewe-Markt und Augustin-Wibbelt-Grundschule macht das Impfmobil Halt.

Wadersloh (gl) - Das mobiles Impfzentrum des Kreises Warendorf macht am kommenden Samstag, 21. August, erneut in Wadersloh Station. An diesem Tag wird das Impfmobil zwischen dem Rewe-Markt und der Augustin-Wibbelt Grundschule (Dreischenhoff, 59329 Wadersloh) bereit stehen. Von 9 Uhr bis 13 Uhr können sich dort alle Bürgerinnen und Bürger schnell und unkompliziert gegen das Coronavirus impfen lassen, heißt es in einer Mitteilung der Gemeinde Wadersloh.

Keine Terminvereinbarung nötig

Das mobile Impfangebot richtet sich an alle impfwilligen Personen ab 16 Jahren. Für Impfungen von Personen unter 18 Jahren ist eine Einverständniserklärung des Erziehungsberechtigten erforderlich. Zur Auswahl stehen die Impfstoffe von Biontech, Moderna, AstraZeneca und Johnson & Johnson. Als gesunden Snack für die Impflinge hat das Impfmobil Obst an Bord. Eine vorherige Anmeldung oder Terminvereinbarung ist nicht erforderlich.

Für weitere Impfmöglichkeiten kommt das Impfmobil am Dienstag, 14. September, von 15 bis 18 Uhr wieder nach Wadersloh. Der Fahrplan mit weiteren Terminen des rollenden Impfzentrums ist im Internet zu finden.

Mehr im Internet: www.kreis-warendorf.de/impfung/impfmoeglichkeiten

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.