Jüdischer Friedhof Wadersloh: Eingang neu gestalten



Es gibt keine Hinweistafel, die auf die Ruhestätte hinweist, sodass sie schwer zu finden ist. Das Eingangstor lässt sich schlecht öffnen.

Der jüdische Friedhof in Wadersloh befindet sich an der Kirckstiege im Schatten des ehemaligen Paschen-Geländes. Fotos: Werner

Wadersloh (dw) - Der jüdische Friedhof in Wadersloh ist ein besonderer Ort. Die Ruhestätte an der an der Kirckstiege im Schatten des ehemaligen Paschen-Geländes ist während des Zweiten Weltkrieges nicht zerstört worden und steht seit 1991 unter Denkmalschutz. Jetzt möchte der Heimatverein Wadersloh…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.