Kinder lernen Gemüse und Obst kennen



Wadersloh (gl). „Und, kennt ihr dieses Obst?“, erwartungsvoll schaut Jan Achtzehn in die Runde, in der Hand hält er eine Kohlrabi. „Ist das eigentlich Obst oder Gemüse?“  Im DRK-Kindergarten „Villa Kunterbunt“ lautet heute das Thema „Obst und Gemüse schmackhaft machen“.

Schaut mal, wie viel Gemüse es gibt: Stolz präsentieren die Kinder das Obst und Gemüse. Einige Sorten kannten sie vor der Obst und Gemüse Stunde noch nicht (v.l.) Jean-Luca, Julia, Leon, Jan Achtzehn, Finja, Anna, Eva und Emma.

 Mit zwei großen Kisten sind Jan Achtzehn und seine Kollegin Tiziana Casu vom Buschkühle Aktiv-Markt in die Einrichtung gekommen. Auf einem Tisch in der Turnhalle breiten sie allerhand Gemüse und Obst aus, und Gruppe für Gruppe darf sich die bunte Vielfalt anschauen. Die Kinder sollen die Gemüse- und Obstsorten ertasten und erkennen.

Gespannt steckt Finja ihre Hand durch den kleinen Vorhang und versucht zu ertasten, was sich dahinter befindet. Vielleicht eine Gurke oder eine Paprika? Das Ziel soll es sein, auch die Form und Konsistenz der mitgebrachten Gemüse- und Obstarten kennenzulernen.

„Viele Kinder kennen einige Obst- oder Gemüsearten nur verpackt oder von Mama fertig serviert“, erklärt Kindergartenleiterin Iris Thülig, dabei sei der natürliche Zustand der Lebensmittel bei den Kindern gar nicht mehr so bekannt.

„Wichtig war uns bei diesem Projekt auch, den Kindern aufzuzeigen, was für Obst – und Gemüsesorten es überhaupt gibt“, beschreibt Jan Achtzehn das zum ersten Mal in einem Wadersloher Kindergarten durchgeführte Angebot des  Buschkühle Aktiv-Marktes.

 Die Kinder zeigen sich davon jedenfalls begeistert. Experimentierfreudig und wissensdurstig lauschen sie den Ausführungen von Jan Achtzehn und seiner Kollegin. Auch Kindergartenleiterin Iris Thülig ist zufrieden: „Diese Aktion sollte sich auf jeden Fall wiederholen, schließlich ist gesunde Ernährung wichtig.“

Nach dem Erkennen und Ertasten folgt der letzte Schritt – das Schmecken. Gemeinsam mit den Erziehern bereiten die Kleinen aus den Obstsorten einen bunten Salat und aus dem Gemüse Sticks zum Dippen zu. Ein Geschmackserlebnis, bei dem vielleicht das ein oder andere Kind ein neue Lieblingsobst oder -gemüse gefunden hat.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.