Konzert für die Orgel-Renovierung in Liesborn


Die Orgel in der Abteikirche St. Cosmas und Damian ist die älteste in der Pfarrei. Sie soll renoviert werden.

In der Abteikirche St. Cosmas und Damian in Liesborn findet am 29. Dezember ein weihnachtliches Konzert statt. Der Erlös dient zur Renovierung der Orgel. 

Liesborn (gl) - Am Mittwoch, 29. Dezember, lädt die Pfarrei ab 17 Uhr zu einem Orgelkonzert (Elena Potthast-Borisovets) mit Violine (Katja Suglobina – Köln), Oboe (Hannah Mörchen – Detmold) und der Gruppe „Momente“ in die Abteikirche St. Cosmas und Damian in Liesborn ein. Im Programm sind Weihnachtslieder mit Instrumenten und Gesang und klassische Instrumentalwerke von Barock bis Romantik in verschiedenen Besetzungen. 

Das Konzert findet zur Unterstützung der Renovierung der Liesborner Orgel statt. Sie ist die älteste Orgel in der Pfarrei, erbaut 1829 bis 1833 von Orgelbaumeister Johann Dreymann aus Beckum. Viele Register und Pfeifen stammen noch aus der alten Orgel aus dem 17. Jahrhundert. 

Eintrittskarten sind im Vorverkauf für zehn Euro im Pfarrbüro St. Margareta Wadersloh, Kirchplatz 6, und im Gemeindebüro in Liesborn, Abteiring 18, erhältlich.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.