Kradfahrer wird schwer verletzt



Wadersloh (gl) - Ein 42-jähriger Kradfahrer aus Erwitte war am Freitag gegen 15.30 Uhr auf der  Göttinger Straße von Lippstadt-Cappel in Richtung Liesborn-Göttingen unterwegs, als sich bei einem Überholmanöver ein Unfall ereignete, bei dem der Mann schwer verletzt wurde.

Schwer verletzt worden ist ein 42-jähriger Kradfahrer aus Erwitte am Freitag bei einem Überholmanöver auf der Göttinger Straßen.

Ausgangs einer Kurve beabsichtigte der Erwitter, zwei vorausfahrende Pkw zu überholen. Als er beim Überholen den vorderen der beiden PKW erreicht hatte, bog der Farer dieses Fahrzeugs, ein 57-jähriger Mann aus Lippstadt nach links auf eine Zufahrt zu einem Gehöft ab.

Die beiden Fahrzeuge stießen seitlich zusammen. Der Kradfahrer stürzte zu Boden. Er verletzte sich schwer und wurde mit einem Rettungswagen in ein  Krankenhaus nach Lippstadt gebracht.

Der Sachschaden wird auf circa 6000 Euro geschätzt. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme musste die Göttinger Straße teilweise einseitig gesperrt werden.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.