Laterne bei Unfallflucht in Wadersloh beschädigt


In Wadersloh hat sich eine Unfallflucht ereignet. Dabei ist eine Laterne beschädigt worden. Die Polizei sucht nach Zeugen.

In Wadersloh hat sich eine Unfallflucht ereignet.

Wadersloh (gl). In Wadersloh ist bei einem Unfall eine Laterne beschädigt worden. Der Unfallverursacher ist geflüchtet. Die Polizei sucht nach einem Fiat.

Sie fragt jetzt: Wer kann Hinweise zu einem beschädigten Auto – wahrscheinlich ein Fiat – geben, dass vermutlich in einem Zusammenstoß mit einer Laterne verwickelt ist? Zeugen haben laut Polizeibericht beobachtet und gehört, wie eine Gruppe junger Erwachsener in der Nacht zu Donnerstag, 4. August, Zeit auf dem Parkplatz der Wadersloher Sekundarschule an der Stromberger Straße verbracht hat.

Gegen 1.30 Uhr soll ein Auto – vermutlich eben der Fiat – gegen eine Laterne gefahren sein und diese stark beschädigt haben. Anschließend beobachteten die Zeugen, wie ein solches Auto wegfuhr. Der Pkw könnte stark beschädigt sein.

Zeugen melden sich bei der Polizei in Beckum, Telefon 02521/9110, E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.