Museum Abtei Liesborn bietet Führung durch Ausstellung


Das Museum Abtei Liesborn bietet eine kostenlose Führung durch die  gelungene Ausstellung „Spirit Afrika“ an, die afrikanische Kunst zeigt.

Afrikanische Kunst zeigt derzeit das Museum Abtei Liesborn. Das Foto zeigt das Bild „In the Plantation“ von John Yoga (1947 bis 1992).

Liesborn (gl) - Am Sonntag, 24. Oktober, findet ab 15 Uhr im Museum Abtei Liesborn eine öffentliche Führung durch die Ausstellung „Spirit Afrika“ statt. Die Teilnahme an der Führung ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung über die Website des Museums ist erforderlich. 

Die Ausstellung zeigt bis zum 28. November Gemälde, Skulpturen, Objekte und Fotografien der Gegenwart aus sechs afrikanischen Ländern. 45 Arbeiten aus der Sammlung Kunst Transit Berlin vermitteln einen Eindruck von der Kunst aus Afrika an der Schwelle zum 21. Jahrhundert. 15 Künstler aus Kenia, Uganda, Simbabwe, Togo, der Elfenbeinküste und Benin positionieren sich in einem spielerischen Überschreiten von Grenzen mit unterschiedlichen Medien, Stilen und Formen. 

Zwei Charakteristika sind es laut Internetseite des Museums, die die Gegenwartskunst Afrikas kennzeichnen: Sie sei Reflex und Teil der postkolonialen Situation eines Kontinents im Umbruch und sie positioniere sich eigenwillig, indem sie ihren politischen, sozialen und religiösen Bezugsrahmen selbstbewusst in Szene setze, heißt es dort. 

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.