Museum Abtei Liesborn präsentiert afrikanische Kunst



Unter dem Titel „Spirit Afrika“ zeigt das Museum Abtei Liesborn Gegenwartskunst von 15 Kunstschaffenden aus sechs afrikanischen Ländern. 

Die Ausstellung „Spirit Afrika“ eröffnet das Museum Abtei Liesborn am Sonntag, 19. September, um 15 Uhr. Das Foto zeigt (v. l.) Museumsleiter Dr. Sebastian Steinbach, Kuratorin Angelika Sommer (Berlin) und stellvertretende Museumsleiterin Dr. Jutta Desel vor der Skulptur „Runner“ (1991) von Garison Machinjili (Simbabwe). Foto: Werner

Liesborn (dw) - Eine Riesen-Nadel auf einem orangenen Rollschuh – so einfach sorgt der Künstler Munya (Victor) Madzima (Simbabwe) für Bewegung in seinen Kunstwerken wie der Steinskulptur „Skating Needle“ (1996). Sie ziert das Plakat zur sehenswerten Ausstellung „Spirit Afrika“ im Museum Abtei…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.