Orgelkonzert mit Ulrich Grimpe in Pfarrkirche Wadersloh


Ein festliches Orgelkonzert zum Patronatsfest erwartet Zuhörer am Samstag, 16. Juli, ab 20 Uhr in der St.-Margareten-Kirche.

Kirchenmusiker Ulrich Grimpe_wird zum Orgelkonzert in der Pfarrkirche St. Margareta Wadersloh erwartet. Foto: Bernd Heumüller

Wadersloh (gl) - Ein festliches Orgelkonzert zum Patronatsfest mit offenen Türen erwartet Zuhörer am Samstag, 16. Juli, ab 20 Uhr. Ulrich Grimpe, Leiter des Referats Kirchenmusik im Bischöflichen Generalvikariat Münster, präsentiert an der Stockmann-Orgel in der Pfarrkirche St. Margareta Wadersloh Orgelmusik aus Barock und Romantik. Im Programm sind Werke von Johann Sebastian Bach, César Franck, Hans Boelee, Bedrich Smetana, Harm Hoeve, Léon Boëllmann und Charles-Marie Widor. Anschließend findet ein Empfang im Pfarrheim für alle Zuhörer statt – eine gute Gelegenheit, mit dem Künstler ins Gespräch zu kommen.

Studierter Kirchenmusiker

Ulrich Grimpe, geboren 1964 in Hannover, studierte Kirchenmusik und Musikerziehung an der Hochschule für katholische Kirchenmusik in Regensburg und an der Musikhochschule Westfalen/Lippe in Detmold. Nach dem A-Examen und künstlerischer Reifeprüfung im Fach Orgel war er von 1992 bis 2002 als Regionalkantor an der Stiftskirche in Warendorf / Freckenhorst tätig. Seit 2003 leitet er das Referat Kirchenmusik im Bischöflichen Generalvikariat Münster.

Fernseh- und Hörfunkaufnahmen

Zugleich beaufsichtigt er als Orgelsachverständiger des Bistums Münster alle Orgelbauvorhaben der Diözese. Als Leiter der Bischöflichen Kirchenmusikschule organisiert Grimpe das kirchenmusikalische Ausbildungsangebot des Bistums Münster für nebenberufliche und hauptamtliche Kirchenmusiker. 

Grimpe wirkt mit bei Rundfunk- und Fernsehaufnahmen sowie CD-Produktionen und konzertiert regelmäßig insbesondere an Orgeln im Bistum Münster.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.