Pedelec-Fahrer nach Unfall in Diestedde gestorben



Der Beckumer, der bei Überquerung der Oelder Straße von dem Wagen einer Lippstädterin erfasst worden war, ist verstorben.

Der schwerverletzte Pedelec-Fahrer aus Beckum ist nach einem Unfall auf der Oelder Straße in Diestedde am Mittwochabend verstorben.

Diestedde (gl) - Der schwerverletzte Beckumer, der nach einem Verkehrsunfall am Mittwochabend ins Krankenhaus eingeliefert worden war, ist verstorben. Das teilte die Polizei am Donnerstagmittag mit.

Unterwegs mit einer Gruppe

Rettungskräfte hatten den Senior, dessen Alter die Polizei am Donnerstag von 87 auf 86 Jahren korrigierte, mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Dort ist er den Beamten zufolge noch am Abend seinen Verletzungen erlegen.

Der Pedelecfahrer hatte am Mittwoch, 18. Mai, gegen 18.15 Uhr, mit seinem Pedelec als erster in einer Vierergruppe den Buchenweg befahren und die vorfahrtberechtigte Oelder Straße (L793) überquert, um auf den gegenüberliegenden Radweg zu gelangen. Auf der Oelder Straße hatte sich eine 49-jährige Lippstädterin mit einem Fiat 500 von Stromberg kommend in Richtung Diestedde genähert. Trotz eines Ausweichens nach links auf die Gegenspur kollidierte ihr Pkw mit dem Pedelec des Beckumers. 

Rettungshubschrauber vor Ort

Der Senior, der einen Fahrradhelm trug, war bis zum Eintreffen der Rettungskräfte durch Ersthelfer versorgt worden. Zwei Notärzte hatten ihn für den Transport in ein Krankenhaus vorbereitet. Ein  Rettungshubschrauber stand bereit, kam aber nicht zum Einsatz.

Notfallseelsorgeteam im Einsatz

Wegen der schweren Folgen forderte die Polizeileitstelle das Unfallaufnahmeteam der Polizei Münster an, das die örtlichen Beamten bei der Unfallaufnahme unterstützte. 

Die unmittelbar vom Unfallgeschehen Betroffenen sowie die Angehörigen wurden durch das Notfallseelsorgeteam Warendorf betreut. 

Die Unfallstelle war bis 22.20 Uhr gesperrt.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.