Sekundarschule Wadersloh: Zeit für Anmeldung geändert


Die Anmeldungen zur Sekundarschule für die neuen Schüler ab dem Schuljahr 2023/2024 geändert hat. Darauf weist die Gemeinde Wadersloh hin. 

Vom 3. Februar bis zum 10. Februar kann man Kinder bei der Sekundarschule anmelden.

Wadersloh (gl) -  Die Gemeinde Wadersloh weist darauf hin, dass sich der Anmeldezeitraum für die Anmeldungen zur Sekundarschule für die neuen Schüler ab dem Schuljahr 2023/2024 geändert hat. Die neuen Anmeldetermine für die Sekundarschule Wadersloh sind vom 3. Februar bis zum 10. Februar. Die Termine werden für diesen Zeitraum entweder nach Vereinbarung am Tag der offenen Tür oder telefonisch unter w 02523/9502400 vergeben.

Die Anmeldetermine für das Gymnasium Johanneum bleiben zwischen dem 23. und 27. Januar.

Für die Anmeldung sind an beiden Schulen der Anmeldeschein (Schulbesuchsbestätigung), der allen Viertklässlern von der Grundschule ausgehändigt wird, eine Geburtsurkunde des Kindes und das Halbjahreszeugnis der Klasse 4 vorzulegen.

In Wadersloh stehen als weiterführende Schulen die Sekundarschule und das Gymnasium Johanneum zur Wahl, die allen Eltern sowie Schülern auch bei Fragen und Anmeldeterminen zur Verfügung stehen.

Wer weitere Eindrücke von den Einrichtungen gewinnen möchte, sollte den Tag der offenen Tür an den weiterführenden Schulen nicht verpassen: an der Sekundarschule Wadersloh an diesem Freitag, 25. November, von 15 bis 18 Uhr; am Gymnasium Johanneum am Freitag, 2. Dezember, von 15.30 bis 18.30 Uhr.

Weitere Informationen zu den Schulen gibt es im Internet unter www.sekundarschule-wadersloh.de und www.johanneum.de.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.