Spaß und Vergnügen für jede Altersklasse



Wadersloh (rko) - Unter dem Motto „von 0 bis 100 – alle unter einem Dach“ stieß der Familiennachmittag der Kolpingsfamilie am Sonntag auf reges Interesse. Keine Altersklasse kam auf dem Hof Gödeke zu kurz.

Vor allem für Kinder wurde beim Familiennachmittag der Kolpingsfamilie Wadersloh auf dem Hof Gödeke so einiges geboten. Aber auch die Erwachsenen kamen am Sonntag auf ihre Kosten.

Neben vielen Attraktionen für Kinder, die um den Titel des Kinderschützenkönigs wetteiferten („Die Glocke“ berichtete aktuell), war auch für die Erwachsenen beim Vogelschießen Spannung angesagt.

Hierbei setzte sich Tobias Krumkamp als neuer König durch, seine Königin ist Anna Friggemann. Die Krone schoss Andre Lütkemeyer, das Zepter Daniel Lütke-Stratkötter und den Reichsapfel Melanie Wapelhorst.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte der Musikzug „Gut Spiel“. Es gab selbst gebackenen Kuchen, Waffeln, Würstchen- und Getränke. Eine Verlosung mit Preisen wie eine Ballonfahrt, ein Faltpavillon

, einen Fahrradheckträger ergänzte das Angebot des Familiennachmittags. Antonius Bouschery, Vorsitzende der Kolpingsfamilie, bedankte sich bei den Spendern, die die Preise zur Verfügung gestellt hatten.

Vor allem für die Kinder war einiges geboten. In verschiedenen Disziplinen konnten sie sowohl Geschicklichkeit als auch Glück und Verstand unter Beweis stellen. Ob Hüpfburg, Torwandschießen, Angeln, Ballspiele, „Münzenrollen“ oder Dosenwerfen - das Angebot war abwechslungsreich. Auch in diesem Jahr durfte das „Pferderennen“ mit elektronisch gesteuerten Vierbeinern nicht fehlen.

Viel Spaß machte es den Kindern auch, einen Ball mit einer Wasserspritze durch ein Labyrinth zu lotsen. Grips war beim Knobeln gefragt, wo man durch geschicktes Taktieren und etwas Würfelglück eine hohe Punktzahl erreichen konnte.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.